Besteuerung von Hardforks in Deutschland — Steuern auf Bitcoin und Bitcoin Cash?


00:13 Um was handelt es sich bei Forks?
00:48 Unterschied zwischen Soft- und Hardforks
02:27 Was sind die Auswirkungen einer Hardfork?
02:57 Forkcoins als Kapitalertrag?
03:24 Zwei weitere mögliche Auffassungen
03:55 Unsere steuerliche Herangehensweise: Fußstapfentheorie
05:48 Beispiel zur Fußstapfentheorie
07:34 Verlängert sich die Spekulationsfrist?
07:54 Begründung der Verwendung der Fußstapfentheorie

Unser ausführlicher Artikel zu den wirtschaftlichen und steuerlichen Auswirkungen von Forks:
https://cryptotax.io/soft-und-hard-forks-was-sind-die-wirtschaftlichen-und-steuerrechtlichen-auswirkungen/

Einordnung als „Kapitalertrag“ nach § 20 EStG?

§ 20 EStG (Einkünften aus Kapitalvermögen):
https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__20.html

Antwortschreiben des BMF (auf Seite 21):
https://dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/003/1900370.pdf

§ 23 EStG (Private Veräußerungsgeschäfte):
https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__23.html

Unser Video zur 10 Jahre Haltefrist:
https://www.youtube.com/watch?v=6wUD18n8KwI

§ 22 Nr. 3 EStG:
https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__22.html

—————————————————————————

► Unsere Website: https://cryptotax.io/
► CryptoTax auf Facebook: https://www.facebook.com/CryptoTax.io/
► CryptoTax auf Twitter: https://twitter.com/CryptoTaxApp
► CryptoTax auf Reddit: https://www.reddit.com/user/CryptoTaxNow/

LEAVE A REPLY